„Ich will keinen Platz an der Sonne. Ich will einen Platz in der Zukunft.“

Erinnert ihr euch noch an die Pleite des drittgrößten Drogisten? Der schwäbische Konzern hinterließ viel verbrannte Erde - und über 20.000 Menschen standen kurzum ohne Erwerbstätigkeit da. Damals solidarisierte sich gefühlt halb Deutschland mit den "Schlecker-Frauen". Das war vor gut fünf Jahren. Vor mehr als 2000 Tagen. In dem heutigen Zeitalter der Ruhelosigkeit muss dies …